Bewerbsgruppe Oberdrum 2 mit Betreuern

Am 10. und 11. Juni 2022 fand der Landes-Feuerwehrleistungsbewerb in Söll statt. Bei diesem normalerweise jährlich ausgetragenen Bewerb messen sich die zahlreichen Gruppen in den Disziplinen Löschangriff und Staffellauf. Auch aus unseren Reihen der Feuerwehr Oberdrum trat eine Gruppe bei diesem Großereignis in der Bronze-Klasse an.

Der 52. Tiroler Landes-Feuerwehrleistungsbewerb um das FLA in Bronze und Silber wurde am 13. und 14. Juni 2014 in Ried im Zillertal, Bezirk Schwaz, durchgeführt.

An zwei Bewerbstagen nahmen 294 Gruppen mit über 3000 Teilnehmern am Leistungsbewerb teil.  Es waren wieder einmal grandiose Leistungen zu sehen. Im Anschluss an den Landes-Feuerwehrleistungsbewerb hat 2014 der erste Tiroler "Fire Cup" stattgefunden. Somit gab es am Ende des Landes-Feuerwehrleistungsbewerbes mehrere Klassensieger und beim Tiroler „Fire Cup“ eine Landes-Siegergruppe.

Nach langem Üben, wurde das ATS Leistungsabzeichen in Bronze von den drei Feuerwehrkameraden Oberhauser Markus, Stotter Thomas und Stotter Peter erfolgreich am 26.03.2011 in Lienz abgelegt.

Zu den Gratulanten stellten sich ein - Bez.Kdt Herbert Oberhauser, BFI Hans Stefan und ABI Friedl Obertscheider.

IMG_4005  IMG_4006

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Feuerwehr der Stadt Lienz.

Auch heuer wurde das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze und Silber in Lienz ausgetragen. Natürlich war auch wieder eine Gruppe der Feuerwehr Oberdrum vertreten. Stotter Franz, Lercher Christian und Außersteiner Alois traten an, um das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze zu erringen.

DSC00001DSC00014DSC00015

Nach einem schriftlichen Test, um das Basiswissen der Atemschutzler abzufragen, ging es in den praktischen Teil. Dort war neben Geschick auch ein genaues Wissen um das Anlegen und Kontrolle der Atemschutzgeräte gefragt. Vor allem beim Anlegen wurde den Teilnehmern genau auf die Finger geschaut.