Zivilschutz Alarmsignale

Ab Samstag, den 3. Oktober fand die alljährliche Zivilsirenenprobe in Österreich statt. Von 12.00 bis 12.45 Uhr heulten in ganz Österreich die Sirenen um deren Einsatzfähigkeit zu testen.

99,6% aller Sirenen in Österreich haben ihre Aufgabe bestenes erfüllt und sind für den Einsatz tauglich (Bericht auf orf.at).

Dies ist auch eine gute Gelegenheit, der Bevölkerung die unterschiedlichen Sirenensignale in Erinnerung zu rufen. Für die Feuerwehr Oberdrum stehen in erster Linie die Sirene beim Steidl-Haus zur Alarmierung der Feuerwehr und Bevölkerung zu Verfügung.

Die Alarmierung der Feuerwehr besteht aus dreimal 15 Sekunden Dauerton mit 2 mal 7 Sekunden Unterbrechung.

Weitere Informationen zu diesem Thema