Am Samstag, den 8. März 2014, stand die jährliche Jahreshauptversammlung auf dem Programm der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr-Oberdrum.

Auf der Tagesordnung standen einige Punkte von hoher Bedeutung.

Um 20 Uhr eröffnete Kommandant OBI Hansjörg Stotter die 115. Jahreshauptversammlung.

(inkl. Bildergalerie)

Am Samstag, den 8. März 2014, stand die jährliche Jahreshauptversammlung auf dem Programm der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr-Oberdrum.Auf der Tagesordnung standen einige Punkte von hoher Bedeutung. Um 20 Uhr eröffnete Kommandant OBI Hansjörg Stotter die 115. Jahreshauptversammlung.Mit 56 anwesenden Kameraden war die Beschlussfähigkeit gegeben und die Tagesordnung wurde angenommen. 

Nach einem ausführlichen Bericht mit Zahlen über Einsätze und Übungen, Daten wie etwa dem aktuellen Mannschaftsstatus und einer Terminnachbesprechung übergab der Kommandant das Wort dem Kassier, OV Roland Peintner, welcher den Stand des Budgets verkündete.

Diesmal stand erneut die Angelobung von fünf Feuerwehrmännern auf dem Programm. So wurden Außersteiner Christoph, Egartner Sandro, Gstinig Mathias, Lercher Stefan und Mattersberger Manuel zum Feuerwehrmann ernannt, nachdem sie den Feuerwehreid gesprochen hatten.

Nach Beförderungen und den Ansprachen von Bgm. Martin Huber, den Nachbarfeuerwehrkommandanten von Oberlienz und Glanz, sowie dem Abschnittskommandanten AFK Anton Kreuzer und Bezirksschriftführer Edi Gander, gingen wir zum vorletzten Punkt in der Tagesordnung, dem Allfälligen, über. 

Nach den Schlussworten des Kommandanten Stotter und mit dem Gruße „Gott zur Ehr – dem nächsten zur Wehr“ wurde uns der Film von der Abschnittsübung vom Herbst des Vorjahres präsentiert. 

Der Abend klang bei kameradschaftlichem Beisammensein und guter Verpflegung gemütlich im Feuerwehrhaus aus. 


Bgm. Martin Huber überreichte die Urkunden zur Beförderung Bezirksschriftführer Edi Gander Abschnittskommandant   Der Bezirksfeuerwehrvorstand: BSF Edi Gander, BI Brunner Franz Feuerwehrarzt a.D. Dr. Gasser mit der Kameradschaft Unsere angelobten Feuerwehrmänner mit dem stolzen Kommandanten OBI Stotter und dem Bezirksfeuerwehrvorstand   BFK Herbert Oberhauser begrüßt BFK Herbert Oberhauser mit dem Feuerwehrarzt a.D. Dr. Gasser Der stellvertretende Kommandant BI Philip Gstinig und Kdt. OBI Hansjörg Stottre   Die freiwilligen, helfenden Hände, die für unser leibliches Wohl sorgten