„Zur Ehre Gottes und als Dank für die glückliche Heimkehr aus dem 2. Weltkrieg wurde dieses Kreuz von jungen Männern aus Oberdrum im Juli 1950 errichtet“.

Eine Tafel mit dieser Inschrift wurde von Stephan Hofer errichtet und bei der Gedenkmesse

am Sonntag, 26. Juli 2015 von Pater Markus, Kaplan in Wien und Urlauber in Innervillgraten, gesegnet und am Schleinitzkreuz angebracht.

Am Samstag, den 21. Februar 2015, stand die jährliche Jahreshauptversammlung auf dem Programm der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr-Oberdrum.

Um 20 Uhr eröffnete Kommandant OBI Hansjörg Stotter die 116. Jahreshauptversammlung und begrüße die 58 aktiven anwesenden Feuerwehrkameraden, den BFK Herbert Oberhauser, AFK Anton Kreuzer, den Kommandanten der FF-Oberlienz, OBI Markus Hanser, sowie Bgm. Martin Huber.

Diesmal stand erneut die Angelobung eines Jungfeuerwehrmannes auf dem Programm und so wurde Julian Lercher zum Feuerwehrmann ernannt, nachdem er den Feuerwehreid gesprochen hatte.

Das diesjährige Preiswatten fand am Samstag, den 14. März 2015, ab 20.00 Uhr im Kameradschaftsraum der FF-Oberdrum statt. 

Hier ein paar Eindrücke:

P1000601 P1000603 P1000606 P1000607 P1000614 P1000615 P1000618 

 

 

1. Platz: Stotter Franz & Holzer Florian

2. Platz: Salcher Alois & Mühlburger Berno

3. Platz: Possenig Franz & Außersteiner Alois

4. Platz: Hofer Michael & Oberhauser Georg

 

Der Feuerwehrkommandant OBI Hansjörg Stotter gratulierte den Preisträgern und freuten sich sehr, dass die Veranstaltung so zahlreich von den Kameraden besucht wurde.

Der langjährige Gerätewart und FF-Ausschussmitglied, Harrasser Josef, wurde 90 Jahre alt. Gratuliert haben ihm im Namen der FF-Oberdrum der Kommandant OBI Hansjörg Stotter und BI a.D. Werner Sporer (Bild).


Harrasser Josef freute sich sichtlich über den Besuch von Kommandant OBI Hansjörg Stotter und BI a.D. Werner Sporer