Tagesordnungspunkte

1. Bestimmung der Vollzähligkeit
2. Totengedenken
3. Verlesung des Vorjahresprotokolls
4. Bericht des Kommandanten
5. Bericht und Entlastung des Kassiers
6. Beförderungen
7. Neuwahlen
8. Ansprachen
9. Allfälliges
10. Schlusswort

Ganz im Zeichen von Neuwahlen stand die 109. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oberdrum am 19.01.2008. Nicht nur Kommandant und dessen Stellvertreter wurden neu besetzt, auch Ausschussmitglieder wurden neu gewählt.

Heuer standen neben den alljährlichen Tagesordnungspunkten Neuwahlen auf dem Programm. Am 19. Jänner 2008 waren 48 Mitglieder der Feuerwehr Oberdrum in den Kameradschaftsraum gekommen um die alljährliche Jahreshauptversammlung abzuhalten. Als Erhrengäste durften BGM Martin Huber, ABI Friedl Obertscheider, Kdt. Markus Hanser (FF Oberlienz), Kdt. Anton Gomig (FF Glanz) sowie Alt-Kdt. Josef Hainzer (ebenfalls FF Glanz) begrüßt werden.

Der neue gewählte und der alte Vorstand der Feuerwehr Oberdrum Die anwesenden Kameraden im Kameradschaftsraum

Totengedenken

Natürlich wurde den verstorbenen Kameraden des vergangenen Jahres gedacht.

LFK a.D. Hermann Partl Hl. Florian der Feuerwehr Oberdrum
Gomig Josef (FF Glanz)
Gomig Alois (FF Glanz)
BGM a.D. Lobenwein Hans (FF Oberlienz)
Neumayr Ludwig (FF Oberdrum)

Bericht des Kommandanten

Mitgliederstatistik

Somit war der Mitgliederstand der F.F. Oberdrum am 1.1.2008 auf insgesamt 53 aktive Mitglieder (- 3 zum Jahr 2006) und 21 Mitglieder in der Reserve angestiegen (+/- 0 gegenüber 2006). Zwei Kameraden sind in die Kameradschaft übergetreten, Lassnig Anton und Oberhauser Leo. Ein Mitglied hat sich als Mitglied der Feuerwehr Oberdrum abgemeldet.

Übungen

Nach der neuen Übungseinteilung (jeden 1. Mittwoch im Monat) wurden die Übungen eifrig besucht. Außerdem wurde die Organisation der Gemeindeübung übernommen. Neben der Abschnittsübung in Oberlienz wurde auch bei einer Übung in der Volksschule Oberlienz aktiv mitgewirkt.

Alle Übungen besucht haben Hofer Stefan, Lercher Andreas, Peintner Roland, Stotter Franz, Stotter Hansjörg sowie Stotter Peter besucht. 8 Übungen haben Harrasser Josef, Hofer Anton, Lercher Wilfried, Oberhauser Georg und Oberhauser Herbert besucht. Der durschnittliche Besuch sank im Vergleich zu 2007 um 4% auf 56%, also 30 Mann. Leider haben 2 Kameraden aus beruflichen Gründen keine der Übungen besucht.

Bewerbe

Natürlich wurde im vergangenem Jahr auch überaus erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen. Beim 45. Tiroler Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Pfunds wurden tolle Platzierungen erzielt. In Bronze A ein 8. und in Silber A ein 7. Platz. Außerdem wurde beim Nassbewerb in St. Jakob und beim Landesbewerb in Kärnten teilgenommen.

Beim Dorftunier im Luftgewehrschießen belegte die Feuerwehr Oberdrum den 2. Platz. Leider wurde auch beim Eisstockschießen "nur" eine 2. Platzierung erreicht, außerordentlich knapp! Die Feuerwehr Oberdrum stellte auch beim Fußballdorftunier in Oberlienz eine Mannschaft.

Einsätze

Mistlegenbrand beim Gander vlg. Moser in Oberlienz
Brand vom Schlaitner Wirt in Schlaiten
Diverse Lotsendienste

Schulungen

Es wurden diverse Schulungen absolviert, alle an der Landesfeuerwehrschule für Tirol. Stotter Thomas und Oberhauser Markus meisterten den Atemschutzlehrgang, Holzer Florian und Hofer Stefan den Info Lehrgang für Feuerwehr-Funktionäre. Außerdem besuchte Hofer Stefan den Gerätewartlehrgang.

Anschaffungen

Es wurden im vergangen Jahr ein Atemschutzfunk angeschafft und eine Erneuerung der EDV-Anlage des Gerätehauses mitsamt Internetanschluss durchgeführt.

Vorschau für das Jahr 2008

Zu den geplanten Anschaffungen zählen neben dem Digitalfunk auch Schutzbekleidungen. Einige Termine für dieses Jahr stehen mit dem Oberdrumer Kirchtag am 26. April 2008 und dem Bundesbewerb in Wien vom 12. bis 14. September 2008 schon als Fixum fest.

Die Beförderten

Beförderungen

Mit dem Jahr 2007 standen insgesamt 4 Beförderungen an. Außersteiner Wolfgang, Lercher Mario, Hofer Stefan und Peintner Roland wurden gemeinsam zum Löschmeister befördert.

Neuwahlen

Zum neuen Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Oberdrum wurde Stotter Hansjörg mit 48 gültigen Stimmen (davon 1 weiß) gewählt. Lercher Mario wurde mit 46 Stimmen zum neuen Kommandant Stellvertreter (davon 1 weiß, 2 für Steidl Sepp, 1 für Gstinig Richard) gewählt. Der neue Schriftführer ist Gutternig Peter, der neue Kassier Peintner Roland (beide einstimmig gewählt). Kassaprüfer wurden Oberhauser Georg und Mattersberger Alois.

Hier nochmals in der Übersicht:

Kommandant

Stotter Hansjörg

Kommandant-Stv. Lercher Mario
Schriftführer Gutternig Peter
Kassier Peintner Roland
Kassaprüfer Oberhauer Georg und
Mattersberger Alois

An dieser Stelle wünschen wir den neuen Funktionären viel Erfolg und Freude mit ihren neuen Aufgaben.

Schlüsselübergabe an den neuen Hausherrn KDT Stotter Hansjörg Gratulation durch die Ehrengeste und BGM Huber Martin Ehrung

Schlüsselübergabe an den neuen Hausherrn Kommandant Stotter Hansjörg, Gratulaition druch BGM Martin Huber.

Der Ausschuss der Feuerwehr Oberdrum mit Ehrengästen 109_jhv_05 Die   anwesenden Kameraden im Kameradschaftsraum

Feierlicher Übergang in den Abend

Ansprachen

Nachdem die Ehrengäste lobende Worte und Glückwünsche den neu gewählten Funktionären übergaben klang der Abend gemütlich im Gerätehaus aus.

Ansprache  durch ABI Obertscheider Friedl Ansprache 109_jhv_06

Ansprachen der Ehrengäste sowie feierlicher Übergang in den Abend