Am 30.03.2

010 gegen 04.30 Uhr kam es in Oberdrum zu einem Garagenbrand. Die Feuerwehren von Oberdrum und  Oberlienz konnten den Brand nach ca. 20 Minuten rasch unter Kontrolle bringen. Im Zuge der Löscharbeiten durch die Feuerwehr wurde im Objekt beim Absuchen des Brandorts nach Glutnestern eine Leiche entdeckt.

Die Identität der Person ist bisher unbekannt und soll durch eine gerichtliche Obduktion in Innsbruck eindeutig geklärt werden.  Hinweise aus der Bevölkerung und Nachbarn deuten jedoch darauf hin, dass es sich um einen Einheimischen handeln könnte. Die polizeilichen Ermittlungen über Ursache und die Umstände sind im Gange.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von BGM Martin Huber

Garagenbrand in  Oberdrum - Bildquelle: BGM Huber Martin Garagenbrand in  Oberdrum - Bildquelle: BGM Huber Martin

Am 30.03.2010 gegen 04.30 Uhr kam es in Oberdrum zu einem Garagenbrand. Die Feuerwehren von Oberdrum und· Oberlienz konnten den Brand nach ca. 20 Minuten rasch unter Kontrolle bringen. Im Zuge der Löscharbeiten durch die Feuerwehr wurde im Objekt beim Absuchen des Brandorts nach Glutnestern eine Leiche entdeckt.

Die Identität der Person ist bisher unbekannt und soll durch eine gerichtliche Obduktion in Innsbruck eindeutig geklärt werden.· Hinweise aus der Bevölkerung und Nachbarn deuten jedoch darauf hin, dass es sich um einen Einheimischen handeln könnte. Die polizeilichen Ermittlungen über Ursache und die Umstände sind im Gange.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von BGM Martin Huber

Garagenbrand in  Oberdrum - Bildquelle: BGM Huber Martin Garagenbrand in  Oberdrum - Bildquelle: BGM Huber Martin

Einsatzart: Gebäudebrand
Alarmierungsart: Sirene
Einsatzort: 9900 Oberlienz, Oberdrum
Alarmierung um: 30.03.2010 04:25
Ausfahrt um: 30.03.2010 04:28
Bereitschaft hergestellt: 30.03.2010 13:39
Einsatzleiter: Mario Lercher
Mannschaft: unbekannt
Eingesetzte Fahrzeuge: Oberdrum - TLF

Oberlienz - TLF
Einsatzkräfte: Feuerwehr Oberdrum

Feuerwehr Oberlienz

 

Quelle: Presseaussendung Nr: 107496 vom 30.03.2010 des Landespolizei-Kommandos Tirol sowie Leitstelle Tirol

Mehr zum Thema: